Abgrenzung

Abgrenzung

Gegen was grenzen wir uns ab?

Wir haben bewußt das Thema Sparta genommen, weil wir an die positiven Aspekte und bekannten Assoziationen wie Stärke, bewusstes handeln und etwas Bewegen anknüpfen wollen. Aber wie jede Münze hat auch jedes Thema seine zwei Seiten. Erst recht im gesellschaftlichen und historischen Kontext. Wir grenzen uns definitiv gegenüber jede nationalistische und/oder rassistische Interpretation über die Vorgänge an den Thermophylen ab und berühren oder gar unterstützen in keiner Weise Gruppierungen wie die “Ide*******n” bzw. “iden***** Bew***ng” oder ähnliche.

Warum nicht?

Dafür gibt es harte Gründe:
Wir verharren nicht auf einer Position – sondern wir bewegen.

Wir missionieren nicht, sondern wir helfen.

Wir stellen uns niemanden entgegen – sondern sorgen für Bewegung / reichen die Hand.

Wir besiegen nur den inneren Schweinehund, der ist lähmender als jeder Höllenhund und gefährlicher als Xerxes aus Persien.

Wir ziehen kein Schild zum Schutz, sondern nutzen die Speerspitze Spende um Eindruck zu hinterlassen und teilen daher kräftig aus.

Für weitere gesellschaftlich relevante Informationen der Zeit ist der folgende Link zu empfehlen:

https://www.idaev.de/fileadmin/user_upload/pdf/publikationen/Reader/2014_IDA_Rechtspopulismus_Rechtsextremismus.pdf